Bootstauchen - Boat Diving

Die entlegensten Stellen dieser Erde sind oft nur mit einem Boot zu erreichen. Die Ozeane bieten viele Tauchplätze, die vom Ufer aus nicht erreichbar sind. Gelangt man an so einen entlegenen Tauchplatz, hat man das Gefühl, der Hüter eines großen Geheimnisses zu sein. Unabhängig davon, ob du noch nie von einem Boot aus getaucht bist oder schon dutzende Bootstauchgänge vorweisen kannst: der Spezialkurs Bootstauchen wird dir von Nutzen sein, da man in verschiedenen Teilen der Welt bestimmte Abläufe an Bord unterschiedlich handhabt.

Dieses Programm vermittelt das notwendige Wissen und die Fertigkeiten, um sicher vom Boot aus zu tauchen und Unterwasser das Beste zu erleben. Du erhältst nach Abschluss dieses Programms die Boat Diving Specialty Zertifizierung. Spätestens bei deinem ersten Tauchurlaub auf den Malediven oder am Roten Meer wirst du die in diesem Kurs erlernten Techniken zu schätzen wissen.

Kursziel:

Dieses Programm vermittelt das notwendige Wissen und die Fertigkeiten, um sicher an einigen der weltweit besten Tauchspots, die nur mit dem Boot erreichbar sind, zu tauchen. Du lernst die Besonderheiten des Bootstauchens kennen und erarbeitest die speziellen Planungstechniken für dieses Spezialgebiet. Du erlernst in diesem Specialty Kurs die erforderlichen Einstiegs- und Ausstiegstechniken von kleinen Schlauchbooten bis zu großen „Liveaboards“ (Safaribooten), spezielle Navigationstechniken und Erkennen und Einschätzen von Strömungen.

Kursaufbau:

Das Tauchzentrum Wien geht mit der Zeit und kann dir die innovativsten und modernsten Lern- und Ausbildungsmethoden, die die Tauchbranche zu bieten hat, anbieten. Dies gepaart mit unserer einzigartigen Erfahrung von über 35 Jahren in der Tauchausbildung.
Egal ob du e-Learning, auf Grund seiner zeitlichen und örtlichen Flexibilität als das passende Unterrichtsformat für dich erachtest, oder du dir lieber im Lehrsaal von unseren erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern den Kursinhalt näherbringen lassen möchtest, wir haben für dich das passende Kursformat.
Dein Tauchkurs beinhaltet theoretische und optional praktische Ausbildungseinheiten. Zu der theoretischen Ausbildung zählt e-Learning und / oder der Theorieunterricht. Zum praktischen Teil zählen die optionalen Pool- und mindestens zwei Freiwasser Einheiten.