img_001.jpg
Bilder: © Birgit BAYERŽelko SLAMAJ, Mares

Such- und Bergetauchen

Ob Sie davon träumen nach versunkenen Schätzen zu tauchen, oder ob Sie Dinge bergen wollen, die im Wasser verloren gegangen sind. Eines ist in jedem Fall wichtig, Sie müssen wissen wie es gemacht wird, wenn Sie Erfolg haben wollen.

Flusstauchen

Die herrliche Naturlandschaft Österreichs bietet uns nicht nur Seen sondern auch Tauchstellen ganz besonderer Art. Kristallklare Flüsse mit einer faszinierenden Unterwasserwelt. Tauchen unter Wasserfällen, in Schluchten und in Bereichen wo Flüsse langsam fließen und einige Meter Tiefe erreichen. Für Liebhaber des Süßwassertauchens ist diese Spezialität ein Abenteuer ganz besonderer Art!

Eistauchen

Eistauchen ist sicherlich eines der extremsten Spezialgebiete des Tauchsports. Es ist ein unbeschreiblich faszinierendes Erlebnis. Ein nicht alltägliches Abenteuer. Eine Selbstbestätigung, die Sie nur bei ganz wenigen Dingen erleben können. Alle, die einmal damit angefangen haben, sind immer wieder dabei - bei einem der größten Abenteuer des Tauchsports, dem Eistauchen!

Tieftauchen

Je tiefer man sinkt, desto weniger Spaß macht das Leben. Ganz anders beim Tieftauchen. Wer einmal bis 30 Meter abtaucht, erlebt neben roten Korallen und dem ein oder anderen Wrack auch die Sehnsucht, nie mehr aus dem Wasser zu kommen. Der Laie nennt es unendliches Glück, der Experte Tiefenrausch. Eine oft unterschätzte Gefahr, ähnlich der Dekokrankheit. In unserem Kurs lernen Sie selbst unter extremen Bedingungen sich vernünftig und ruhig zu verhalten. Und den Tauchgang zu genießen.

Wracktauchen

Was tief verborgen liegt, will man nur allzu gerne ergründen. Besonders wenn es sich um sagenumwobene Wracks handelt, die Teil der Geschichte sind. Der Geschichte der Welt und bald auch Ihrer eigenen Geschichte - die Sie noch lange nach Ihrem ersten Wracktauchgang erzählen werden.