Taucherinnen

 

Reisetermin
6.12. - 13.12.2015

Verlängerungsoche am Schiff oder auf einer Insel möglich!

 

Preis Safari: € 1.498,-

 

Preis Flug: ab € 650,-

z.B. Emirates ab Wien via Dubai nach Male, Richtpreis inkl. Taxen und Gebühren und 30 kg Freigepäck.

 

Walhai

 

Leistungen

Flug mit Emirates via Dubai (vorbehaltlich Verfügbarkeit), inkl. Taxen und Gebühren, inkl. 30 kg Freigepäck

• Transfer Airport-Schiff-Airport

• 7 Nächte Tauchsafari ab/bis Male

• Unterbringung in halber Doppelkabine mit Dusche/WC

• Folgende Leistungen sind inklusive: Vollpension, Tee und 1 Flasche Wasser (1,5l) pro Tag. 16 Tauchgänge inkl. 1 Nachttauchgang (bei 1-wöchigen Touren), Kaffee und Snacks nach den Tauchgängen, frisches Obst vormittags- und nachmittags.

 

Malediven Insel

 

Nicht inkludiert

• Getränke und Dinge des persönlichen Bedarfes

• Tauchausrüstung, (Flasche und Blei ist inkludiert)

• Ausreisegebühr Malediven USD 25,-

• Änderung der Flugtaxen bis zum Abflug vorbehalten

• Der Gesamtpreis der Reise kann sich je nach Zeitpunkt der Buchung ändern (Flugpreise!)

 

Salon

 

Salon

 

Info und Anmeldung
Bei unserem Tauchlehrer Karl Ladenstein, der diese Reise auch begleitet unter Tel: 0676/444 95 50

Veranstalter dieser Reise ist das Reisebüro "Light and Blue"
(Diese Reise können nur Inhaber einer Tauchzentrum Wien Membercard buchen!)

 

Kabine

 

 

Urlaub am Tauchschiff

Tauchen vom Boot aus ist die beste aller Tauchmöglichkeiten auf den Malediven. Die Boote haben eine sehr erfahrene maledivische Besatzung. Das bedeutet, dass mit diesen Schiffen auch für den normalen Touristen verschlossene Inseln und Tauchgebiete angefahren werden können.

 

Tauchschiff Ari Queen

 

Das Safari-Schiff Keana

Gesamteindruck: Die speziell für Tauchkreuzfahrten konzipierte Motoryacht „MV Keana“ wurde vom erfahrenen Malediven-Pionier Norbert Schmidt entworfen und wird voraussichtlich im Herbst 2015 fertig gestellt. Das für die Region typische Tauchschiff ist mit einer Länge von ca. 31 Metern und einer Breite von 9 Metern eines der besten Tauchkreuzfahrtschiffe auf den Malediven und bietet ein nahezu optimales Platzangebot. Das gut ausgestattete Schiff hat insgesamt vier Decks mit viel Stauraum im Unterdeck, dem Restaurant mit Aufenthaltsbereich/Salon (Musik/TV) auf dem Hauptdeck, der Open-Air Bar auf dem Oberdeck und dem Sonnendeck mit viel Platz zum Sonnenbaden (Liegestühle stehen zur Verfügung). Die erfahrene Crew sorgt für einen reibungslosen Schiffs- und Tauchbetrieb. Moderne Navigationstechnik und eine umfangreiche Sicherheitsausstattung sind selbstverständlich. Das gesamte Schiff hat eine 24-stündige Stromversorgung mit 220V.

 

Kabinen: Die Keana hat acht Doppelkabinen auf dem Ober- und Hauptdeck und eine Kabine im unteren Deck. Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, einen Ankleidebereich und eine Klimaanlage. Die Oberdeckkabinen haben einen direkten Zugang nach aussen und ein großes Fenster. Zwei Kabinen sind mit Doppelbett, zwei mit trennbaren Einzelbetten. Die Hauptdeckkabinen haben je zwei Einzelbetten, Fenster nach aussen und Zugang in den Salon. Die Unterdeck-Kabine liegt im Bugbereich gegenüber der Eignerkabine und hat Bullaugenfenster und ein Stockbett (unten Doppelbett, oben Einzelbett), Klimaanlage im Unterdeck ohne Aufpreis.

Verpflegung: Vollpension. Reichhaltige Mahlzeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Tee und eine Flasche Wasser (1,5l), zweimal täglich frisches Obst sowie Kaffee und Snacks nach den Tauchgängen sind inklusive.

  

Tauchen: Die Tauchgänge der Tauchsafari werden vom Tauchdhoni aus durchgeführt. Hier verbleibt die Ausrüstung der Gäste während der gesamten Tour, auch die Flaschen werden an Bord des Tauchbootes gefüllt. Es werden auf den einwöchigen Touren in der Regel 16 Tauchgänge inklusive Nachttauchgang angeboten. Ausrüstungsverleih ist bei Voranmeldung möglich. 

 

 

Omis

 

Reiseablauf

Die "MV Keana" bietet auf ihren Touren die besten Tauchplätze der jeweils angefahrenen Regionen im Ari Atoll, dem Nord- und Süd Male Atoll und auf den Spezial-Touren im Sommer auch das Baa Atoll und Lhaviyani Atoll mit einigen außerordentlichen Manta- und Walhaiplätzen.

  

Die jahrelange Erfahrung der Crew garantiert immer die bestmöglichen Tauchgänge. Die endgültige Wahl der Tauchplätze ist teilweise von den Gezeiten und dem Wetter abhängig, aber bei der Vielzahl an guten Plätzen, sind die Alternativen nicht schlechter. 

Bei einem Vollcharter können die Routen selbstverständlich vorab selbst bestimmt werden.

 

Eine typische Route ist die "Best of Ari Atoll"-Tour:

Sonntag: Ankunft auf dem Schiff und ein Tauchgang zum "warm" werden
Montag: Mantaplatz, Gullhi (Süd Male Atoll), Guradu (Süd Male Atoll)
Dienstag: Kandumaa Tila (Süd Male Atoll), Überfahrt ins Ari Atoll, 2 Tauchgänge nahe Dangeti 
Mittwoch: Tauchgang Kuda Rah Tila - Ausschau nach Walhaien, Tauchgang nahe Ranghali
Donnerstag: 3 Tauchgänge im südwestlichen Ari Atoll mit Mantas 
Freitag: 3 Tauchgänge mittleres Ari Atoll einschließlich Nachttauchgang
Samstag: Frühtauchgang in der Gegend von Bathala, Überfahrt ins Male Atoll, 15 -18 Uhr Ankunft in Male.
Sonntag: Transfer zum Flughafen 

 

 

Sunset Deck

 

Salon

 

Tauchschiff Ari Queen